© Copyright 2019 Tom Schirrmeister, Webseite noch unvollständig und in Arbeit.  
Gemeinnützige Drei Sterne Betreuungs-GmbH

Cordula Lillge

Biografie

2007 - 2019   selbständig mit eigener Praxis   1993 - 2019  Aufbau und Leitung einer Betreuten Wohngruppe             für chronisch psychisch Kranke Teilnahme am Enthospitalisierungsprogramm des Landes Brandenburg, teilstationäre und ambulante soziale Betreuung von Menschen mit     chronischen psychischen Erkrankungen, Erarbeitung, Fortschreibung und Umsetzung eines     Betreuungskonzeptes, Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, dem Sozialpsychiatrischen Dienst und gerichtlich bestellten Betreuern, Verhandlung mit Kostenträgern und Behörden, über 10 Jahre praktische Erfahrung mit schwer psychisch kranken Menschen - insbesondere im Hinblick auf deren Verhaltensweisen und Krisenfrühwarnzeichen, Kenntnisse und Anwendung von komplexen, aktivierenden und handlungsorientierten Methoden und Verfahren, Kenntnisse und Erfahrungen in koordinierender sowie begleitender Unterstützung sowie Gruppenarbeit, langjährige Erfahrung in der Formulierung von Therapiezielen, Kenntnisse in der Aufstellung und Umsetzung von Therapieplänen, Mitwirkung in fachlichen Arbeitskreisen und -gremien, Erstellung und Realisierung von Hilfeplänen,  Klientendokumentation und Dokumentation von Behandlungs- bzw. Therapieverläufen, praxisnahe Kenntnisse der Rechtskunde in Bezug auf die Betreuung von psychisch kranken Menschen,  Qualitätsmanagement und Leistungsabrechnung, umfangreiche Kenntnis des Sozialleistungssystems und des gemeindepsychiatrischen Verbundsystems 1992 - 1993  Tätigkeit als Sozialbetreuerin in einem soziokulturellen Jugendzentrum,   1991 - 1992   Honorardozentin (Verkaufspsychologie) bei einem Bildungsträger   Ausbildung 2008 - 2010  Master-Studium "Klinische Sozialarbeit" an der                      Katholischen Fachhochschule zu Berlin                      "Master of Arts (M.A.) in clinical social work" 1993 – 1995   Studium der Heilpädagogik an der Janusz Korczak-                      Schule in Fürstenwalde                      Abschluss als „Staatlich anerkannte Heilpädagogin“   1987 – 1992  Pädagogik-Studium an der Pädagogischen Hochschule in Halle          (Saale), Abschluss als „Diplom-Pädagogin“